Startseite
  Über...
  Archiv
  ~*150 fragen*~
  ~*Freunde*~
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   meppeL
   meine hP bei knuddels





http://myblog.de/das.andy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
selbstmorD...

Sie blickt zum Messer in ihren Händen
Und will damit ihr Leben beenden
Jene scharfe Klinge
Vollbringt so wundervolle Dinge

Ihr Leben hat nunmehr keinen Wert
Weshalb sie sich zum Tode kehrt
Die Leere in ihrer Seele zeichnet sie sehr
Tief in ihrem Innern lebt sie schon nicht mehr
Ihre Freude am Leben ist aufgebraucht
Doch bald hat sie dieses ausgehaucht
Die Welt zu verlassen ist ihr letzter Wille
Um ewig zu ruhen, in unendlicher Stille

Sie kann nichts mehr sagen, an nichts mehr denken
Ihre Gedanken nur noch zum Tode lenken

Das Messer in der Hand
Die Adern angespannt
Sie lässt die scharfen Kanten gleiten
Während die Adern das Blut befreiten
An beiden Armen nur noch Schrammen
Fällt sie ganz in sich zusammen
Der ganze Mensch ist blutend rot

Sie schließt die Augen, nun ist sie tot

eure andrea

10.5.07 23:32
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Meppel (21.5.07 15:17)
guck ma auf meine page, hab dein gedicht drin und da zwei kommis ^^


sweety / Website (31.5.07 15:58)
hi, ich find das geciht ganz toll - echt gut geschrieben und die idee ist auch sehr gut - cih schreibe selber viel
falls du mal auf meinem blog vorbei kommen solltest wirst du nicht viel finden von mir - hinterlass ein kommi und wenn du willst bekommst du das passwort zum eigentlich blog
sweety

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung